Lu F. T., Naturwissenschaftlerin

Aktuelle Position: Applikationsspezialistin im Bereich Liquid Handling.
Bei Eppendorf Malaysia seit 2007, seit 2011 Impat bei Eppendorf AG.

Was hat Sie zu Eppendorf gebracht?

Ursprünglich komme ich aus der Forschung, habe vorher Biotechnologie in Kuala Lumpur/Malaysia und Queensland/Australien studiert. Der direkte Kontakt zur Forschung ist mir nach wie vor sehr wichtig, aber ich wollte meine Fähigkeiten auch praktisch einsetzen. Bei Eppendorf kann ich beide Seiten miteinander verbinden.

Warum Eppendorf?

Eppendorf war mir immer ein Begriff. Jeder Naturwissenschaftler – von hier bis Kuala Lumpur – schätzt die Produkte der Premium-Marke. Als ich dann eine Stellenanzeige im Internet fand, habe ich mich sofort beworben. Der Bewerbungsprozess war anspruchsvoll; es gab ein ausführliches Vorstellungsgespräch und ich wurde gebeten, ein Projekt und mich selbst in einer Präsentation vorzustellen. Das war anstrengend, aber es hat sich gelohnt. 2007 bekam ich dann die Stelle der Applikationsspezialistin für Pipetten und Tipps.

Wie erleben Sie Ihre Arbeit?

Eigentlich ist mein Arbeitsplatz in Kuala Lumpur, zurzeit bin ich jedoch in der Eppendorf-Zentrale tätig. Ich habe mich sehr über die Chance gefreut, als Impat in Hamburg arbeiten zu können. Gemeinsam mit meinen Kollegen biete ich Produkt- und Applikationstrainings im Eppendorf-Trainings-Center in Hamburg/Deutschland und auch in Kuala Lumpur/Malaysia an. Unsere Kunden sind Händler, Endkunden oder auch Kollegen aus dem Vertrieb im gesamten Asien-Pazifik-Raum. Meine Arbeit wird nie langweilig, denn Hintergrundwissen aus der Biotechnologie ist wichtig, genauso wie Kenntnisse über die verschiedenen Märkte und Kulturen. Man sollte außerdem bereit sein, aktiv auf den Kunden zuzugehen und gleichzeitig die Kreativität und den Ehrgeiz haben, für alle Fragen und Applikationen die richtige Lösung zu finden. Das braucht Feingefühl, Ideenreichtum und natürlich auch Spaß an der Sache.

Was ist das Besondere an Eppendorf?

Drei Dinge: Kollegialität, Stolz und Abwechslungsreichtum. Wir alle arbeiten viel und gerne, weil wir stolz auf unsere Produkte, Services und auf unser Unternehmen sind. Eppendorf gibt uns eine erstklassige Umgebung, um mit modernsten Arbeitsmitteln Großes zu leisten. Jeder Tag birgt neue Herausforderungen, seien sie technisch oder persönlich. Ich habe bei Eppendorf nur hilfsbereite und nette Kollegen kennengelernt. Sie haben mir sehr geholfen, in Hamburg Fuß zu fassen. Und das hört auch nicht mit dem Feierabend auf. Wir treffen uns oft privat. Dabei kommt der Spaß bei uns auch nicht zu kurz: Ich spiele zum Beispiel im Eppendorf-Badminton-Team. Man hört es oft, aber wir sind wirklich eine echte Familie. Sei es in Hamburg oder Kuala Lumpur, unsere gute Zusammenarbeit funktioniert glücklicherweise unabhängig vom Standort.

schließen

Diese Website verwendet Cookies. Durch Ihre Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mehr InformationenEinverstanden