Unsere Umweltpolitik

Im Bewusstsein über die Verantwortung für Mensch und Umwelt strebt Eppendorf einen aktiven, umfassenden und innovativen Umweltschutz an. Deshalb betreiben wir seit Jahren ein Umweltmanagementsystem gemäß der internationalen Norm DIN EN ISO 14001. Erklärtes Ziel von Eppendorf ist es, nicht nur unser Umweltmanagementsystem kontinuierlich zu optimieren, sondern auch unsere Umweltleistung langfristig zu verbessern.

Wo immer wirtschaftlich vertretbar, werden unsere Tätigkeiten an den Zielen einer nachhaltigen Wirtschaftsweise ausgerichtet. Maßnahmen zur Reduzierung von Umweltbelastungen werden kontinuierlich identifiziert, umgesetzt und verbessert. Durch eine hohe Qualität, Effizienz und Lebensdauer unserer Produkte leisten wir einen Beitrag zu einem schonenden Umgang mit Ressourcen. Deshalb stellen wir sicher, dass Umweltanforderungen bereits im Entwicklungsprozess für jeden Lebenswegabschnitt unserer Produkte definiert werden.

Wir verpflichten uns des Weiteren dazu, alle bindenden Verpflichtungen zu erfüllen. Bindende Verpflichtungen ergeben sich für uns einerseits aus Rechtsvorschriften und behördlichen Auflagen und andererseits aus den Erwartungen und Erfordernissen relevanter interessierter Parteien, wie zum Beispiel Kunden, Mitarbeiter und Lieferanten. Wir kooperieren daher selbstverständlich mit behördlichen Institutionen und pflegen einen offenen Informationsaustausch mit allen unseren Partnern.

Die Mitarbeiter von Eppendorf sind die Basis unseres Umweltmanagementsystems. Deshalb fördern wir ganz gezielt das Umweltbewusstsein unserer Mitarbeiter durch Information, Aus- und Weiterbildung, Integration und Führung. Jede Führungskraft hat außerdem die Aufgabe, dieses Bewusstsein in die Abteilungen hineinzutragen und dort umzusetzen. Denn nur gemeinsam können wir unseren Ansprüchen an Nachhaltigkeit und Umweltschutz gerecht werden.

 

zurück

Diese Website verwendet Cookies. Durch Ihre Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mehr InformationenEinverstanden