Kommunikation mit immer weniger Papier

Auch wenn Eppendorf aktiv die Kommunikation über digitale Kanäle forciert, ist der Status eines papierlosen Informationsaustausches noch nicht erreicht. Wir stellen uns der Herausforderung auf vielfältige Weise.

Wir legen bei unseren Druckerzeugnissen aus Zellstoff höchsten Wert auf einen verantwortungsvollen Umgang mit nachwachsenden Rohstoffen.

Es ist uns wichtig, unsere Werbe- und Marketingmaterialien klimaneutral zu drucken, und wir suchen uns deshalb Dienstleister, die dies gewährleisten können. Außerdem achten wir darauf, dass wir FSC® (Forest Stewardship Council®)-zertifiziertes Papier verwenden, welches aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern stammt. Um Papierabfall und Druckauflagen klein zu halten, drucken wir Materialien nur bedarfsgesteuert. Und wo immer es möglich ist, bieten wir unseren Kunden die Wahl, auf papierlose Dokumentation umzusteigen, beispielsweise mit unseren über die Eppendorf-Internetseite erhältlichen elektronischen Katalogen, Broschüren und Bedienungsanleitungen. Darüber hinaus sind die Verpackungen unserer Produkte aus hochwertigen, zu 100 Prozent wiederverwertbaren Materialien hergestellt. Polystyrol kommt als Verpackungsmaterial nicht mehr zum Einsatz.

zurück