Legal Counsel (m/w/d) IT- und IP-Recht

  • Karrierelevel: Direkteinstieg
  • Anstellung: Vollzeit, unbefristet
  • Start: 01-09-22
  • Standort: Hamburg
  • Job-ID: R4630

Möchten Sie in einem Unternehmen arbeiten, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, einen Beitrag zur Verbesserung der Lebensbedingungen der Menschen zu leisten? Eppendorf ist mit weltweit rund 4.500 Mitarbeitenden ein führendes Unternehmen der Life Sciences. Wir entwickeln und vertreiben Geräte, Verbrauchsartikel und Services für den Einsatz in Laboren weltweit. Unsere tägliche Arbeit ist geprägt von unserem Prinzip: Collaborate on new ideas. Sie wünschen sich eine Umgebung, in der Sie effizient arbeiten können? Bei Eppendorf arbeiten Sie kompetent an Lösungen für betriebliche Fragen in wertschätzender Arbeitsatmosphäre. Dabei arbeiten Sie eng mit Ihrem Team zusammen. Verantwortungsvolle Tätigkeiten sind auch Ihre Motivation? Dann bewerben Sie sich jetzt!

Jetzt bewerben

Ihre Herausforderungen

  • Sie sind aktiv in die Evaluation, den Aufbau und die Weiterentwicklung einer Rechtsberatung im Bereich IT- und IP-Recht, mit Schwerpunkt im Bereich IT-Recht, für die Eppendorf Gesellschaften weltweit eingebunden.
  • Sie sind der Key Contact für KundenInnen, MitarbeiterInnen und VertragspartnerInnen für alle Fragestellungen insbesondere im IT- und IP-Vertragsrecht.
  • Sie prüfen, verhandeln und erstellen Verträge und Vertragsklauseln mit IT- und IP-rechtlichem Bezug.
  • Sie beraten zu neuen Geschäftsmodellen, Big Data, KI, Cloudlösungen sowie zu Forschungs- und Entwicklungsprojekten und Lizensierungen
  • Sie beraten weiterhin zu digitalen Produkten und Services und begleiten rechtlich die digitale Transformation von Eppendorf
  • Sie etablieren unternehmensweite Standards und Prozesse und verantworten die kontinuierliche Weiterentwicklung.
  • Sie arbeiten zusammen mit dem Datenschutzteam, dem IP-Team, dem CISO und weiteren Schnittstellen.
  • Sie berichten an den Head of Non-technical IP & Privacy und übernehmen dessen/deren Stellvertretung.

Ihre Expertise

  • Sie sind Volljurist (1. und 2. Staatsexamen) mit Syndikusanwaltszulassung in Deutschland.
  • Sie verfügen über mind. zwei Jahre Berufserfahrung im im Bereich des IT- und IP-Rechts in einem international agierenden Unternehmen oder einer internationalen Rechtsanwaltskanzlei
  • Sie haben idealerweise einen Fachanwaltskurs für Informationstechnologie absolviert.
  • Sie haben eine hohe Affinität zu zu IT-Technologien und -Prozessen und haben bereits umfassend vertragsrechtlich gearbeitet.
  • Sie verfügen über eine ausgeprägte Kommunikations- und Präsentationsfähigkeit.
  • Sie handeln verantwortungsbewusst und sind sensibel im Umgang mit Informationen. Zudem zeichnen Sie sich durch Team- und Kooperationsfähigkeit und ein lösungsorientiertes Denken mit einer hohen Belastbarkeit aus.
  • Sie haben eine sorgfältige, selbstständige und pragmatische Arbeitsweise sowie die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte auf ihre wesentlichen Bestandteile zu reduzieren und ebenso einfach wie verständlich darzustellen
  • Sie besitzen sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Sie bilden sich zur Aufrechterhaltung Ihrer Fachkunde permanent fort.
  • Sie bringen Spaß an einer internationalen Zusammenarbeit mit.

Ihre Vorteile bei Eppendorf

  • Um Ihr Fachwissen zu vertiefen und sich kontinuierlich weiterzuentwickeln, bieten wir Ihnen eine Vielzahl an Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten.
  • Mit unserem flexiblen Gleitzeitrahmen können Sie Ihre Arbeitszeit verantwortungsvoll gestalten.
  • Wir bieten Ihnen vielfältige Sozialleistungen, wie z. B. Altersvorsorge, eine eigene Kantine und Gesundheitsmanagement.

Bitte beachten Sie, dass wir grundsätzlich nur Bewerbungen berücksichtigen, die online über unser Bewerbermanagementsystem eingehen.

Jetzt bewerben