Manager Klimastrategie und Lebenszyklusanalyse (m/w/d)

  • Karrierelevel: Direkteinstieg
  • Anstellung: Vollzeit, unbefristet
  • Start: 01-03-23
  • Standort: Hamburg
  • Job-ID: R6274

Möchten Sie in einem Unternehmen arbeiten, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, einen Beitrag zur Verbesserung der Lebensbedingungen der Menschen zu leisten? Eppendorf ist mit weltweit rund 5.000 Mitarbeitenden ein führendes Unternehmen der Life Sciences. Wir entwickeln und vertreiben Geräte, Verbrauchsartikel und Services für den Einsatz in Laboren weltweit. Unsere tägliche Arbeit ist geprägt von unserem Prinzip: Collaborate on new ideas. Sie wünschen sich eine Umgebung, in der Sie effizient arbeiten können? Bei Eppendorf arbeiten Sie kompetent an Lösungen für betriebliche Fragen in wertschätzender Arbeitsatmosphäre. Dabei arbeiten Sie eng mit Ihrem Team zusammen. Verantwortungsvolle Tätigkeiten sind auch Ihre Motivation? Dann bewerben Sie sich jetzt!

Jetzt bewerben

Ihre Herausforderungen

  • Sie entwickeln die Eppendorf Klimastrategie kontinuierlich weiter.
  • Sie arbeiten funktionsübergreifend im gesamten Unternehmen zur Umsetzung und Verfolgung des Erfolgs von Dekarbonisierungsinitiativen.
  • Sie bauen eine KPI- Struktur innerhalb des definierten Verantwortungsbereichs auf, implementieren diese und schulen die Kollegen in der Anwendung und Bewertung.
  • Sie leiten externe Partner, insbesondere Lieferanten, dazu an, glaubwürdige Energie- und Emissionsdaten zu liefern und übernehmen die technische Entwicklung strategischer Ansätze für die Berichterstattung über Kohlenstoffemissionen, die sich an Rahmenwerken wie SBTi, CDP, GRI, GHG, CSRD orientieren, und erarbeiten gruppenweite Klimaziele in Einklang mit den Vorgaben der Science Based Target Initiative.
  • Sie übernehmen die regelmäßige Datenanalyse, Auswertungen zur Identifizierung von Energieeffizienzmaßnahmen und deren Umsetzung in Zusammenarbeit mit den Bereichen Real Estate, Procurement und Operations.
  • Sie leiten Projekte zur Entwicklung von Strategien, Zielbildern und Implementierungs-konzepten für Lebenszyklusanalysen (LCA) und Klimaschutzmaßnahmen in Zusammenarbeit mit den internen Stakeholdern.
  • Sie führen ein Datenmanagement zur Erfassung & Dokumentation relevanter produkt- & prozessbezogener Daten und der Vorbereitung auf die Anbindung an LCA-Softwaretools ein und ein produktbezogenen LCA-Management unter Verwendung gängiger Softwaretools & Datenbanken, wie Umberto & EcoInvent.
  • Sie führen durch und begleiten Kommunikations- & Trainingsmaßnahmen in den Tech Divisons zur Sensibilisierung & Implementierung neuer Daten- & LCA-bezogener Prozesse & Arbeitsabläufe.
  • Sie unterstützen den Einkauf bei der Erhebung von LCA-Primärdaten von Lieferanten und führen Cradle to Grave- & Cradle to Gate-Lebenszyklusanalysen gemäß ISO 14040 & 14044 sowie branchenspezifischer Standards durch.
  • Sie unterstützen die Business Divisons & Werke in der Erarbeitung von Roadmaps zur Reduktion von CO2-Emissionen entlang des gesamten Produkt-Lebenszyklus und beobachten branchenspezifische Entwicklungen im Bereich Product-LCA.

Ihre Expertise

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium in einem technischen und/oder wirtschaftlich orientierten Studiengang (wie z.B. Wirtschaftsingenieurwesen, Energiewirtschaft, Energiemanagement oder Energierecht).
  • Sie haben mehrjährige Berufserfahrung, idealerweise in den Bereichen Nachhaltigkeit, Strategie oder Umweltmanagement, sowie ein ausgeprägtes Verständnis von und Erfahrung mit Rahmenwerken für die Kohlenstoffbilanzierung, Netto-Null-Strategien und wissenschaftsbasierten Zielen und fundierte Fachkenntnisse im Bereich Klimawandel.
  • Sie besitzen ausgeprägtes Fachwissen in den Umweltwissenschaften, insbesondere zu den Themen Dekarbonisierung, Klimawandel, und Energie, haben Erfahrung in der unternehmensweiten Datenerfassung und Analyse von Energie- und CO2-Fußabdruckdaten als auch erste Berufserfahrung im Aufbau eines Konzepts zur digitalen Datenerfassung und -dokumentation.
  • Sie verfügen zudem über erste Berufserfahrung mit LCA-Datenbanken, LCA-Software & der Erstellung von Ökobilanzen/LCA, haben Kenntnisse gängiger LCA-Standards und Normen und gängiger CO2-Bilanzierungsmethoden.
  • Sie bringen Erfahrung im Projektmanagement mit, haben eine strategische & konzeptionelle Denkweise, verbunden mit einem hohen Maß an Eigeninitiative und Verantwortungsbereitschaft sowie ein ausgeprägtes analytisches Denkvermögen.
  • Sie haben Erfahrung mit der Erstellung und Implementierung von Prozessen, sowie der Überwachung der Wirksamkeit der implementierten Prozesse, sehr gute Präsentationsfähigkeiten, sowie die Fähigkeit, das eigene Wissen an die unterschiedlichsten Stakeholder weltweit weiterzugeben.
  • Sie überzeugen durch sicheres Auftreten, Empathie, Belastbarkeit, Überzeugungsfähigkeit und Durchsetzungsvermögen als auch Unternehmerisches Denken und Handeln, proaktive, strukturierte und selbstständige Arbeitsweise sowie Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit.
  • Sie haben eine hohe IT-Affinität und Prozessorientierung, sind sicher im Umgang mit MS Office, insbesondere MS Excel & PowerPoint, fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift und die Bereitschaft zu weltweiten Reisen.

Ihre Vorteile bei Eppendorf

  • Um Ihr Fachwissen zu vertiefen und sich kontinuierlich weiterzuentwickeln, bieten wir Ihnen eine Vielzahl an Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten.
  • Mit unserem flexiblen Gleitzeitrahmen können Sie Ihre Arbeitszeit verantwortungsvoll gestalten.
  • Wir bieten Ihnen vielfältige Sozialleistungen, wie z. B. Altersvorsorge, eine eigene Kantine und Gesundheitsmanagement.

Bitte beachten Sie, dass wir grundsätzlich nur Bewerbungen berücksichtigen, die online über unser Bewerbermanagementsystem eingehen.

Jetzt bewerben