Trainee (m/w/d) Regulatory Affairs

  • Karrierelevel: Trainee-Programm
  • Anstellung: Vollzeit, befristet
  • Start: 01-10-21
  • Standort: Hamburg
  • Job-ID: R1942

Möchten Sie in einem Unternehmen arbeiten, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, einen Beitrag zur Verbesserung der Lebensbedingungen der Menschen zu leisten? Eppendorf ist mit weltweit rund 4.500 Mitarbeitenden ein führendes Unternehmen der Life Sciences. Wir entwickeln und vertreiben Geräte, Verbrauchsartikel und Services für den Einsatz in Laboren weltweit. Unsere tägliche Arbeit ist geprägt von unserem Prinzip: Collaborate on new ideas. Sie wünschen sich eine Umgebung, in der Sie effizient arbeiten können? Bei Eppendorf arbeiten Sie kompetent an Lösungen für betriebliche Fragen in wertschätzender Arbeitsatmosphäre. Dabei arbeiten Sie eng mit Ihrem Team zusammen. Verantwortungsvolle Tätigkeiten sind auch Ihre Motivation? Dann bewerben Sie sich jetzt!

Jetzt bewerben

Ihre Herausforderungen

  • Sie lernen in unserem 24-monatigen Traineeprogramm die gesamten regulatorischen Anforderungen in dem breiten Spektrum des Qualitätsmanagements kennen. Hierbei werden Sie in unserem Hauptsitz in Hamburg neben dem Bereich Regulatory Affairs und Qualitätsmanagement bis zu drei Schnittstellenabteilungen kennen. Dies umfasst das strategische Produktmanagement, die regulatorische Anforderungen bei der Go-To-Market-Planung berücksichtigen müssen als auch die Entwicklungsabteilung, die weltweite regulatorische Anforderungen in den zukünftigen Eppendorf-Produkten umsetzen müssen. Dazu kommt ein dreimonatiger Auslandsaufenthalt in einer unserer Vertriebsorganisationen.
  • Sie übernehmen eigenverantwortlich Projekte und bearbeiten operative Fragestellungen innerhalb des jeweiligen Fachbereichs mit Bezug zu Regulatory Affairs (z.B. Kontaktperson bei regulatorischen Anfragen, Analysieren und Auswerten von globalen regulatorischen Marktanforderungen, Koordinieren und Durchführen von Registrierungen und Zertifizierungen)

Ihre Expertise

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Masterstudium im Bereich Ingenieurwissenschaften (z.B. Medizintechnik oder vergleichbar) oder Naturwissenschaften
  • Sie haben erste praktische Berufserfahrung im Bereich Regulatory Affairs, Quality Management, Medizintechnik oder der Life Sciences Industrie (z.B. Werkstudententätigkeit/Praktika)
  • Sie haben erste Kenntnisse der QM-Systeme ISO 13485 and ISO 9001.
  • Sie haben sehr gute Kenntnisse in Deutsch und Englisch, in MS-Office
  • Sie sind ein echter Teamplayer und Ihr Team kann sich immer auf Sie verlassen.

Ihre Vorteile bei Eppendorf

  • Während eines 3-monatigen Auslandaufenthalts knüpfen Sie internationale Kontakte.
  • Um Ihr Fachwissen zu vertiefen und sich kontinuierlich weiterzuentwickeln, erhalten Sie die Möglichkeit sich in einem Zertifikatslehrgang zum Manager (m/w/d) Regulatory Affairs weiterbilden zu lassen.
  • Mit uns arbeiten Sie sinnstiftend an der Verbesserung der Lebensbedingungen der Menschen mit.

Bitte beachten Sie, dass wir grundsätzlich nur Bewerbungen berücksichtigen, die online über unser Bewerbermanagementsystem eingehen.

Jetzt bewerben