Compliance Line

Unsere Compliance Line nimmt Hinweise auf Regelverstöße entgegen

Regelkonformes Verhalten hat für uns hohe Priorität und ist für uns selbstverständlich.

Damit wir diesem Anspruch weiterhin gerecht werden können, ist es wichtig, von potenziellem Fehlverhalten zu erfahren und entsprechende Maßnahmen einzuleiten. Die Eppendorf Compliance Line kann dabei helfen und ist als Hinweisgebersystem Kern eines effektiven Compliance Management Systems. Es bietet Mitarbeitenden, Kunden, Dienstleistern, Lieferanten und sonstigen Stakeholdern die Möglichkeit, unethisches, illegales und unverantwortliches Handeln bekannt zu geben.

Durch Hinweise können potenzielle Regelverstöße frühzeitig aufgedeckt werden und damit der Eintritt eines drohenden Schadens idealerweise verhindert werden. Das Compliance Team geht jeder Meldung nach und geht transparent aber zu jeder Zeit vertraulich und unter Berücksichtigung datenschutzrechtlicher Vorgaben mit den Ergebnissen um.

Was kann gemeldet werden?

Wir begrüßen grundsätzlich jeden Hinweis zu möglichen Regel- und Gesetzesverstößen.  Die Eppendorf Compliance Line kann beispielsweise dafür genutzt werden, Verstöße zu folgenden Bereichen zu melden:
 

  • Korruption, Bestechung
  • Wettbewerbs- und Kartelldelikte
  • Verletzung von gewerblichen Schutzrechten (Patente, Gebrauchsmuster, Designs, Marken) und   Urheberrechten
  • Verstöße gegen Umweltschutzvorschriften, Sozialstandards und Menschenrechte, Arbeitsschutzvorschriften,  Gesundheitsschutz
  • Diskriminierung, Belästigung, Mobbing, Ethisches Fehlverhalten
  • Verstoß gegen Datenschutzrecht und Informationssicherheitsrichtlinien
  • Verletzungen sonstiger geltender Gesetze und Vorschriften, wodurch Eppendorf Strafen, Bußgeldern oder möglichem Regress ausgesetzt wird.

Missbrauch des Systems. Wofür soll das System nicht genutzt werden?

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass über die Compliance Line lediglich Compliance-relevante Verstöße oder Fehlverhalten bearbeitet werden können.

Das System soll hingegen nicht genutzt werden für Beschwerden, z.B. bei Produkten oder für Support-Anfragen, und darf nicht missbraucht werden, andere zu denunzieren.

Anliegen oder Feedback, das die Produktqualität betrifft, sind bitte ausschließlich über unseren Complaint Management Process zu adressieren.
 

Kann ich einen Hinweis zu einem Compliance-Verstoß auch anonym abgeben?

Die anonyme Abgabe von Hinweisen ist möglich. In diesem Fall empfehlen wir die Einrichtung eines Postfaches in unserem System. Dies dient dazu, Sie zu kontaktieren, falls Rückfragen bestehen sollten. Zudem haben Sie die Möglichkeit Ihre Meldung jederzeit mit weiteren Informationen zu versehen.
 

Art und Umfang des Meldungsinhalts

Meldungen können in der lokalen Sprache bzw. in einer der im online Meldekanal vorgegebenen Sprachen übermittelt werden.

Damit Meldungen angemessen bearbeitet und untersucht werden können, ist es wichtig, dass die Meldung so konkret wie möglich ist.

Hilfreich ist es, wenn Sie bei der Abgabe der Meldung die fünf W-Fragen berücksichtigen:

  • Wer?
  • Was?
  • Wann?
  • Wie?
  • Wo?

Vertraulichkeit, Datenschutz und Schutz der Hinweisgebenden

Alle uns zur Verfügung gestellten Informationen und Unterlagen werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt. Die einschlägigen datenschutzrechtlichen Regelungen werden beachte.

Die von uns mit der Bearbeitung der Hinweise betrauten Personen sind in der Bearbeitung unabhängig, unparteiisch und an Weisungen nicht gebunden. Sie sind insbesondere zur Verschwiegenheit verpflichtet.

Die Identität des Hinweisgebenden wird gegenüber Dritten, nicht ohne Zustimmung preisgegeben, es sei denn es besteht eine rechtliche Verpflichtung hierzu. Ebenso wird ein wirksamer Schutz vor jeglicher Benachteiligung oder Bestrafung der Hinweisgebenden Person gewahrt.

Unsere Compliance-Richtlinie zur Abgabe von und zum Umgang mit Hinweisen auf Regelverstöße regelt das Verfahren und die entsprechenden Zuständigkeiten. Sie hat das Ziel, eine faire und stets transparente Vorgehensweise zu gewährleisten.

Dieser Hinweis ist jetzt doppelt drin, aber ich persönlich finde, Vertraulichkeit kann man nicht oft genug betonen. Die Verhältnismäßigkeit für den Betroffenen und der Schutz des Hinweisgebenden werden berücksichtigt.

Meldungen von Hinweisen und Kontakt

Konkrete Hinweise auf Regelverstöße im Zusammenhang mit der Geschäftstätigkeit der Eppendorf Gruppe können an folgende Meldekanäle gegeben werden:

Kontakt Compliance Office

PERSÖNLICH/VERTRAULICH

Eppendorf SE
Legal, IP & Compliance
Compliance Office
Barkhausenweg 1
22339 Hamburg

compliance@eppendorf.de

Eppendorf Compliance Line

Eppendorf nutzt das systembasierte BKMS®System (BKMS®Incident Reporting) von der Business Keeper GmbH als sogenannte Compliance Line. Das System steht das ganze Jahr rund um die Uhr, in verschiedenen Sprachen zur Verfügung und kann unter folgendem Link erreicht werden: https://www.bkms-system.com/eppendorf
 

Incident Reporting Produktfilm




Fragen und Antworten zum Hinweisgebersystem